tetra-DUR

Wir bleiben in Form

 

Seit 1986 beschäftigt sich die tetra-DUR erfolgreich mit der Entwicklung und Herstellung von BMC – Duroplasten. Materialien, die aus den Grundstoffen Polyesterharz, Glasfaser, mineralischen Füllstoffen und Katalysatoren unter Druck und Hitze zu unschmelzbaren Kunststoffen verarbeitet werden.

Die spezielle Art der Rezepturgestaltung und die Herstellung sind die Kernkompetenzen der tetra-DUR.

 

Bereits 1986 realisierte die tetra-DUR gemeinsam mit der Automobilindustrie eine Duroplast-Lösung für Schweinwerferreflektoren. Heute sind neben den Lösungen für die Automobilindustrie die Lösungen für die Branchen Elektrotechnik/ Elektronik und Haushalt Schwerpunkte im Produktportfolio.

 

Die besondere Stärke von tetra-DUR ist die ausgeprägte Kundenorientierung und die Innovationskraft. Immer wieder entstehen in der eigenen Entwicklungsabteilung Ansätze und Produkte, die dem vielseitigen Werkstoff neue Einsatzfelder erschließen.

 

Hoch hitzebeständig. Mechanisch extrem belastbar. Formbeständig. Flammwidrig und chemikalienresistent. Dies sind nur einige der wichtigsten Eigenschaften des Werkstoffes, dessen Anwendungsmöglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft sind. tetra-DUR pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit seinem Kunden. Die Beratung beginnt mit ersten Produktentwürfen, umfasst die Fertigungssysteme und die Auslegung der Werkzeuge, bis hin zum Design des Produktes. Für die Prototyperstellung stellt tetra-DUR seinen Kunden ein leistungsfähiges Technikum zur Verfügung.

 

Die Lösungen von tetra-DUR sind technisch ausgereift, langlebig und werden in konstanter Qualität unter einem DIN EN ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagement hergestellt.

Die Fertigung erfolgt heute auf 5 Produktionslinien, die im 3-Schicht Betrieb eine Kapazität von 19.000 t/Jahr garantieren.

 

Bereits seit Juni 2002 ist die tetra-Dur als selbständige Tochter in die amerikanische BMC Inc. Gruppe - Hauptsitz West Chicago - mit Standorten in USA, Mexiko, China und Brasilien integriert. 2008 folgte der nächste strategische Schritt zum Global Player über die Eingliederung der BMC Inc. Gruppe in die Citadel Group, die heute mit insgesamt über 600 Mitarbeitern an 14 Standorten und 7 Ländern aktiv ist. Die Citadel Group kombiniert unter ihrem Dach die Leistungen rund um den Werkstoff BMC und Thermoplastlösungen.

 

 

www.citadelplastics.com

 

Events & Veranstaltungen

Anwendungslösungen

15:41:19 20.03.2013

BMC Materialien stehen für Nachhaltigkeit

BMC Materialien stehen für Nachhaltigkeit und sind recyclebar. Mehr dazu finden sie in dem Positionspapier der EuCIA.